E-Mail   Kontakt    0000 / 000 000-00
           0000 / 000 000-00

Die Kommunikation ist das
zentrale Medium der Kirche.

Wir bauen und betreuen Ihre Internetseite
Wir beraten Haupt- und Ehrenamtliche
Wir bilden aus in systemischer Seelsorge

 
 
 
 

Psychisch stark

Gesunde Mitarbeiter verursachen keine oder nur geringe Kosten durch Lohnfortzahlung und sie sind leistungsfähiger und leistungsbereiter. Die langfristige Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter ist folglich ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Unternehmen und Institutionen. 

Das betriebliche Gesundheitsmanagement liefert als strukturierter Managementprozess handfeste Vorteile:

  • geringere Lohnausfallkosten
  • erhöhte Produktivität
  • gesteigerte Qualität

Daneben erreichen Sie mit einer strukturierten Personalförderung auch die Steigerung von „soft skills“ wie etwa

  • höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter
  • Identifikation mit dem Unternehmen
  • gesteigerte Motivation und Freude an der Arbeit
  • verbesserte Arbeitsatmosphäre

Eine Auswertung der Krankenstatistiken zeigt, dass der Krankenstand bei den Männern weniger vom Alter abhängt als bei den Frauen. Der Anstieg bei den Frauen ist teilweise durch Erkrankungen des Urogenitalsystems, aber auch auf psychische Erkrankungen zurückzuführen:

Betrachtet mann die Erkrankungen nach der Häufigkeit der Diagnosen, so fallt ins Auge, dass (psycho-somatische) Beschwerden im Muskel-Skelett-Apparat und psychische Störungen die vorderen Plätze belegen, noch vor den Infektionen der oberen Atemwege.

Das betriebliche Gesundheitsmanagment hilft dabei, Ausfallzeiten zu vermeiden oder abzukürzen. Und "nebenbei" lassen sich auch belastbare Daten für die Prognose und zukünftige Planung gewinnen.

KUK      E-Mail   Kontakt    Impressum